Zwiebelgemüse mit Hähnchenbrust

Zutaten für 2 Personen:
400g Kartoffeln, mehligkochend
400g Gemüsezwiebeln
1 Orange
200g Hähnchenbrust
6 Scheiben Bacon
1 EL Olivenöl
1 EL Butter
Jodsalz, Pfeffer, Muskat
1 TL scharfer Senf
1 TL Aprikosenkonfitüre
300ml Gemüsebrühe

Zubereitung:
Kartoffeln mit Schale in kochendem Wasser garen. Zwiebeln abziehen und achteln. Achtel dreimal quer durchschneiden und Zwiebelschichten voneinander trennen. Die Orange filetieren, dabei den Saft auffangen. Orangenfilets einmal quer durchschneiden.
Filets abdecken und beiseite stellen. Fleisch waschen, trockentupfen und pfeffern. Jedes Filet mit drei Scheiben Bacon umwickeln. Zwiebeln in Butter andünsten, die Hälfte der Gemüsebrühe angießen und Zwiebeln weich dünsten.
Fleisch mit den Specknahtstellen nach unten in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl anbraten und etwa 4 Minuten von jeder Seite anbraten.
Inzwischen die Kartoffeln abgießen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Gemüsebrühe verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Gemüse mit Senf, Aprikosenkonfitüre, aufgefangenen Saft, Salz und Pfeffer abschmecken. Orangenfilets unter das Gemüse heben und zusammen mit des Hähnchenbrust und dem Püree anrichten.


Nährwertanalyse pro Portion:
500 Kcal, 35g Eiweiß, 14g Fett, 38g Kohlenhydrate, 10g Ballaststoffe


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.