Spaghetti mit Zucchini und Lachs


Zutaten für 2 Portionen:
100g Spaghetti, gerne Vollkorn
300g Zucchini
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
½ TL Curry
250g Lachs, frisch
100ml Milch
100g Kirschtomaten
Salz, Pfeffer, Zitronensaft

 

Zubereitung:
Lachs waschen, trocken tupfen mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und in Würfel schneiden. Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Anleitung bissfest garen. Beim Abgießen ca. 100ml Nudelwasser auffangen.
Zucchini putzen, waschen und mit dem Sparschäler in dünne Streifen oder mit dem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln. Knoblauch und Zwiebel schälen und in feien Würfel schneiden. Tomaten waschen und vierteln.
1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Gepressten Knoblauch und gewürfelte Zwiebel darin dünsten. Zucchini in zwei Portionen darin anbraten und mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Lachswürfel in der Pfanne anbraten, Zucchini und Spaghetti zugeben und mit Milch und Nudelwasser ablöschen. Mit Zitrone, Curry, Salz und Pfeffer nachschmecken.
Mit geviertelten Kirschtomaten servieren.

 

Nährwertanalyse pro Portion:
440 kcal, 33g Eiweiß, 15g Fett, 40g Kohlenhydrate, 5g Ballaststoffe
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok