Florentiner Fischgratin


Zutaten für 4 Personen:
800g Blattspinat, frisch oder tiefgekühlt
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
50ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer
600g Kabeljau
2 Zwiebeln
2 EL Butter
2 TL getr. Thymian oder auch 4 Zweige frisch
1 EL (Vollkorn)mehl
350ml Milch
100g Sahne
100g geriebener Hartkäse (z.B. Grana Pandano)
geriebene Muskatnuss
1kg Kartoffeln
Petersilie, tiefgekühlt

 

Zubereitung:
Spinat auftauen lassen oder frischen waschen, putzen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen. Knoblauch fein hacken und im Olivenöl andünsten. Spinat und Gemüsebrühe zugeben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen und Zwiebel und Thymian darin andünsten. Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Mit Milch und Sahne ablöschen und unter rühren aufkochen lassen. Hälfte des Käse einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Geschälte Kartoffeln in wenig kochendem Salzwasser garen. Spinat in eine Auflaufform geben, Fisch darauf verteilen und mit der Soße begießen. Restlichen Käse darüberstreuen und ca. 15 Minuten überbacken. Kartoffeln abgießen, in der Petersilie schwenken und zu dem Fischauflauf servieren.

 

Nährwertanalyse pro Portion:
575 kcal, 33g Eiweiß, 25g Fett, 41g Kohlenhydrate, 9g Ballaststoffe
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.